AMZ Siegerland e.V., Hammerwerk 8, 57076 Siegen, Tel.: 0271/880 600, E-Mail: info@amz-si.de

Corona-Schutzimpfung durch Betriebsärzte des AMZ

Nachdem die von der Regierung vorgegebenen Rahmenbedingungen mittlerweile etwas klarer sind, können wir unseren arbeitsmedizinischen Mitgliedsbetrieben jetzt die ersten Termine für Corona-Schutzimpfungen anbieten.

Aufgrund der auch weiterhin knappen Verfügbarkeit der Impfstoffe wird es aber noch mehrere Wochen bzw. Monate dauern, bis entsprechende Termine für alle Interessenten unserer ca. 60.000 arbeitsmedizinisch betreuten Personen in den Mitgliedsbetrieben vergeben werden können. Angesichts zunächst geringer Impfstoffmengen rechnen wir zurzeit damit, dass unsere Impfkampagne zunächst langsam anlaufen wird.

Anmeldeportal

Wir werden den registrierten Kontaktpersonen in den interessierten Firmen sukzessiv (je nach Impfstoffverfügbarkeit) Anmeldecodes zuzusenden. Diese verteilen die Codes entsprechend der firmeninternen Priorisierung einzeln an Ihre Mitarbeiter weiter. Unter Verwendung des Codes kann sich jeder Mitarbeiter selbst auf dem Anmeldeportal registrieren und seine beiden Impftermine buchen. Mit jedem Code kann nur eine Person angemeldet werden.

Hinweis: aus diversen organisatorischen Gründen können wir keine Zweitimpfungen für Personen durchführen, die ihre erste Impfung bereits an anderer Stelle (Hausarzt, Impfzentrum) erhalten haben.

Bitte teilen Sie Ihren Mitarbeitern mit, dass diese ihre beiden Impftermine möglichst innerhalb von 96 Stunden nach Zusendung des Codes buchen sollen.

Über andere Wege (Telefon, E-Mail etc.) können keine Termine vergeben werden.

Kosten des Impfangebots

Unser Impfangebot umfasst immer die Erst- und Zweit-Impfung. Die Deckung der Kosten für die Impfungen befindet sich noch in Klärung. Momentan warten wir auf die endgültige Kostenzusage der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Falls die Kosten für die Impfung nicht durch andere Kostenträger übernommen werden, werden wir dem Arbeitgeber für jeden Code 40,00 € (ohne MwSt.) in Rechnung stellen.

Damit wir Ihnen nicht ungefragt Impfangebote in Rechnung stellen, bitten wir Sie, Ihre Bestellung durch die o.g. betriebliche Kontaktperson per E-Mail an impfung@amz-si.de unter Angabe folgender Daten abzugeben:

  • Anzahl der gewünschten Codes
  • Email und Handynummer der zur firmeninternen Codeverteilung berechtigten Person

Nach Eingang der Bestellung wird diese durch uns bearbeitet. Wenn wir Ihnen Impftermine anbieten können, setzen wir uns mit Ihrer Kontaktperson in Verbindung; dann kann auch die Anzahl der benötigten Impfungen noch einmal aktualisiert werden. Bis dahin sehen Sie bitte von Rückfragen und weiteren Nachrichten ab.

Es werden ausschließlich Bestellungen von den uns bekannten Kontaktpersonen unserer Mitgliedsbetriebe angenommen!

Impfungen für Nicht-Mitgliedsbetriebe führen wir nicht durch.

Ort der Impfungen

Die Impfungen erfolgen aufgrund der erforderlichen Infrastruktur in einem der drei festgelegten Impfstützpunkte (Siegen, Dahlbruch oder Bad Berleburg), d.h. nicht in den Firmen.

Impfstoffe

Wir beabsichtigen, nur mRNA-impfstoffe (BioNTech, Moderna) zu verimpfen.

Empfehlungen zur Vorbereitung

  • Erfragen Sie frühzeitig, welche Ihrer Beschäftigten geimpft werden wollen.
  • Tragen Sie (unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften) rechtzeitig folgende persönliche Daten zusammen, um im Falle von kurzfristig freiwerdenden Kapazitäten diese nutzen zu können:
    • Vorname, Name
    • Geburtsdatum
    • private Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
    • persönliche Email-Adresse (in unserem System kann jede Email-Adresse nur einmal registriert werden, dorthin werden die benötigten Unterlagen gesendet.)
    • persönliche Telefonnummer (möglichst Handy) für Rückfragen
  • Weisen Sie die interessierten Beschäftigten darauf hin, dass für die Impfung folgende Unterlagen benötigt werden:
    • Personalausweis oder Reisepass
    • Die bei der Terminvergabe erhaltenen Unterlagen (einseitig ausgedruckt, vollständig ausgefüllt und unterschrieben, nicht geheftet)
    • Impfpass
    • medizinische oder FFP2-Maske (oder vergleichbar)
  • Erstellen Sie dann eine interne Prioritätenliste, welchen dieser Beschäftigten Sie vorrangig eine Impfung anbieten möchten, z.B. aufgrund häufigen, intensiven Kundenkontaktes oder aufgrund besonderer Relevanz für Ihr Unternehmen oder aufgrund besonderer Schutzbedürftigkeit.
  • Informieren Sie Ihre Beschäftigten, ob diese bei der Terminbuchung bestimmte Firmeninteressen berücksichtigen sollen: z.B.
    • Bei Weitergabe des Codes: „Bitte buchen Sie Ihren Termin für Mittwoch, damit nicht alle Mitarbeiter aus der Abteilung am gleichen Tag geimpft werden“

Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung

Während der Impfkampagne stehen wir Ihnen selbstverständlich mit unserem gewohnten Beratungsangebot zur Verfügung. Auch arbeitsmedizinische Untersuchungen finden (in etwas reduziertem Umfang) weiterhin statt. Sofern aus organisatorischen Gründen vereinbarte Termine verschoben werden müssen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen, sobald notwendig, werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Bitte sehen Sie in der Zwischenzeit von Rückfragen ab.

Vielen Dank.
Ihr Team des AMZ Siegerland e.V.

AMZ

REGIONAL UND STARK

AMZ

REGIONAL UND STARK

Wir unterstützen Sie branchenunabhängig und kompetent in den Bereichen Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik. In beiden Bereichen beschäftigen wir bestens ausgebildetes Fachpersonal, um als starker Partner an Ihrer Seite Ihr Unternehmen, Ihren Arbeitsalltag und den Ihrer Angestellten sicher, gesundheitsfördernd und nach gesetzlichen Vorgaben zu gestalten. Regional verwurzelt und mit einem offenen Weitblick schaffen wir mit Ihnen gesunde und sichere Arbeitsplätze und bieten eine zielgerichtete und vorausschauende Vorsorge.

 

STELLENANGEBOT

STELLENANGEBOT

Sie sind qualifiziert und kompetent, in Ihrem Job in der Medizin oder Sicherheitstechnik macht Ihnen keiner so leicht etwas vor! Sie suchen eine neue Herausforderung in einem spannenden Umfeld? Oder haben Sie gerade ein entsprechendes Studium erfolgreich abgeschlossen? Wir haben da was für Sie: Einen attraktiven Arbeitsplatz mit reizvollen und vielschichtigen Aufgaben für interessante Auftraggeber.

Arbeitsmedizinisches Zentrum Siegen e.V.
Hammerwerk 8
57076 Siegen

Tel.: 0271 880 60-0
Fax.: 0271 880 60-79
E-Mail: info@amz-si.de