AMZ Siegerland e.V., Hammerwerk 8, 57076 Siegen, Tel.: 0271/880 600, E-Mail: info@amz-si.de

ARBEITSMEDIZINISCHES

PORTFOLIO

ARBEITSMEDIZINISCHES

PORTFOLIO

vorsorge_und_praevetion
Allgemeine Vorsorge, Gesundheitschecks und Prävention  
 
 Nutzen Sie unsere Angebote zur Allgemeinen Vorsorge, Gesundheitschecks und Prävention – um die Gesundheit und die Beschäftigungsfähigkeit in Ihrem Unternehmen zu erhalten.
eignung_und_einsatz
Eignungsuntersuchungen und Einsatzfähigkeiten
 
Eignungsuntersuchungen und Beratungen zur Einsatzfähigkeit in der betrieblichen Praxis sind aktuell vieldiskutierte Themen – gerade im Zusammenhang mit der Allgemeinen Arbeitsmedizin. Wenn Einschränkungen der gesundheitlichen Eignung von Beschäftigten bezüglich der angedachten oder ihnen übertragenen Tätigkeiten zu Gefahren für Leib oder Leben anderer Beschäftigter führen, stellen Eignungsuntersuchungen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen sicher ein geeignetes Instrument dar.
betriebliche eingliederung
Betriebliches Eingliederungsmanagement 
 
 Beratung i. R. des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) zur Wiedereingliederung langzeiterkrankter Mitarbeiter – für Arbeitgeber eine Pflicht und gleichzeitig ein interessantes Instrument dem demographischen Wandel wirksam zu begegnen – für Beschäftigte eine gute Chance ihren Arbeitsplatz in einer schwierigen Lebenssituation zu sichern.
betriebliche_gesundheitsfoerderung_und_management
BGF und BGM
 
Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), das Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) hat zum Ziel, die Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern, zu erhalten und im besten Fall zu fördern. Dazu ist es erforderlich arbeitsbezogene Prozesse, die Organisation im Unternehmen und betriebliche Strukturen genau zu beleuchten und einzubinden. Auf ganz verschiedenen Ebenen bieten unsere erfahrenen Arbeitsmediziner hier ihre Unterstützung an.
psychosozialer_fachdienst
Betreuung und Beratung
 
Die dem AMZ Siegerland e.V. angeschlossenen Mitglieder können bei Bedarf auf den psychosozialen Fachdienst zurückgreifen. Dieser betreut psychisch beeinträchtigte oder kranke Arbeitnehmer und berät Betriebe, die psychisch Kranke beschäftigen. Es handelt sich um ein gemeinsam mit dem LWL Integrationsamt Münster getragenes Projekt.
verhalten und verhaeltnispraevention